Blog Hop mit den Dezember-Kits | Erinnerungen festhalten im Dezember

Sonntag, November 20, 2016


Der Dezember klopft schon an die Tür und mit ihm kommen natürlich auch die *danipeuss.de Monatskits. Das Design Team hat sich mal wieder tolle Inspirationen für euch überlegt, die komplette Liste zum durchklicken findet ihr am Ende dieses Posts. 

Langweile ich euch eigentlich? Sorry, oder ne eigentlich gar nicht. ;) Ich liebe sie einfach, meine Notebooks. Und ich bin ja bekanntlich nicht so der mega Bastler von Mini Alben bin, dennoch möchte ich gerne meine ganz speziellen Erinnerungen in diesem Dezember festhalten. 


Es wird der erste Dezember und das erste Weihnachtsfest ohne meine Mama. Der Gedanke daran zerreißt mir so einiges, nicht nur mein Herz. Mir war die Adventszeit irgendwie schon immer wichtig, denn es ist die Zeit in der man doch automatisch ohne viel zutun von aussen, an das denkt was im letzten Jahr passierte. Man beobachtet sich und seine Umgebung, merkt wie schnell alles plötzlich immer gehen muss und versucht sich vielleicht sogar das ein oder andere Bein auszureißen.



Richtig blöde Vorstellung eigentlich, oder? Insbesondere wenn man sich den "Achtsamkeitstrend" mal anschaut der in vielen Branchen zu finden ist. Ab wann fängt das mit der Achtsamkeit eigentlich an? Habt ihr euch darüber mal Gedanken gemacht? :)

Ich umgebe mich mit Dingen die mir gefallen, mit Menschen die mir gut tun und reise an Orte die mich mit Lebensqualität erfüllen. Das klingt furchtbar abgedroschen, aber es ist einfach genau so. Das Leben kann so wunderbar sein und um das zu begreifen muss man einfach nur die Augen für sich selbst öffnen. Genug geschwafelt, ich denke ich zeige euch jetzt einfach mal was ich in meinem Dezembertagebuch verarbeiten werde. 


Im *Dezember Hauptkit sind total süße Sticker, die absolut perfekt sind für die kleinen Akzente zwischen vielen geschriebenen Zeilen. Aber am allermeisten freue ich mich auf die *Dezemberkit Printables! Schon beim gestalten dieser Printables hatte ich vor Augen wie sie sich wohl in einem Journal machen würden. Ich hoffe das fällt nicht allzu sehr auf. ;)


Die von Hand ausgeschnittenen Bäume aus einem der Papiere des Hauptkits haben es schon teilweise auf Grußkarten geschafft. Diese sechs Papierbäumchen habe ich mir mal zur Seite gelegt um sie ebenfalls in meinem Dezemberjournal einzukleben.


Je nachdem wir großzügig ich arbeite kann ich sogar bis einschließlich dem 31. Dezember jeden einzelnen Tag für sich festhalten. Mal sehen ob mir das gelingt, oder ob es mir dann doch nach dem 24. Dezember einfach schon reicht. 

Übrigens sind die deutschsprachigen Wortstreifen Teil der *Dezembertagebuch Kit Printables, die findet ihr hier. Ich arbeite so gerne mit solchen Wortstreifen, in der Muttersprache ist das natürlich ein absolutes Must-Have.


Mein Dezembertagebuch, welches eigentlich ein Journal ist, in meinem Travellers Notebook. Ich bin froh das ich es mir gekauft habe und glücklich darüber, dass ich damit für mich ein System gefunden habe das zu mir passt. Nicht das ich noch mit Bullet Journaling anfange. ;) Dann bräuchte ich jemanden der mir zu arbeitet. :)

Dies ist übrigens der vorerst letzte Blog Hop dieser Art, denn 2017 kommt ganz viel Neues und ich freu mich drauf. :) Mehr dazu findet ihr im Laufe des Tages auf dem danipeuss.de Blog.

Deswegen wünsche ich euch heute extra viel Spaß auf den Blogs der anderen Mädels:
dp Blog | Wiebke | Mel | Stephanie | Heidi | Martina | Julia K. | Irma | Ulrike | Anke | Reni | Iara | Julia R.

Habt einen tollen Tag, xo Julia

2 Liebe Kommentare

  1. Das wird bestimmt ein tolles Erinnerungsbuch. Ich weiß auf jeden Fall schon einen Eintrag für den 01. Dezember ;-) - Irmchen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön!! So ähnlich sieht mein Dezember Tagebuch in diesem jahr auch aus.LG, Michaela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!