Crop in den Mai 2016 - ein Erlebnis

Freitag, Mai 27, 2016

Frei nach dem Motto "besser spät als nie" berichte ich euch heute endlich von einem grandiosen Wochenende, hoch oben im Norden Deutschlands. Mel hat zum Crop in den Mai nach Quickborn (hinter Hamburg) eingeladen und wer kann da schon Nein sagen. :) Ich durfte vor der großen Sause zwei Workshops halten, aber dazu komme ich gleich.
Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Scrappen mit Freunden

Das tolle Scrapbooking-Event fand am Wochenende in den ersten Mai statt, wie man vielleicht am Namen schon erkennen konnte. ;) Da ich meine beiden Workshops (Karten basteln und Verpackungsidee) schon Samstagvormittag hielt, fuhr ich also schon freitags hoch in den Norden. Normalerweise dauert die Fahrt mit dem Auto knapp 5,5 Stunden. Absolut auszuhalten und der Verkehr war bisher immer so, dass man gut durch kam. Das sollte sich aber ändern, denn nach über 7 Stunden war ich dann auch endlich mal angekommen. Ich war sowas von genervt... Auto fahren ist kein Problem für mich, ich bin dann nur nicht so gerne alleine. Im Radio läuft nämlich die aktuelle Hitliste in Dauerschleife, die CD ist auch schon 30x gehört und der USB Stick hatte auch keine neue Musik für mich parat. Die Fahrt war sowas von langweilig... Das nächste Mal nehme ich mir Begleitung mit, oder versuche ein günstiges Flugticket zu ergattern ;) Zug fahren finde ich nämlich nervig...

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Die Deko

Als ich dann endlich ankam wurden auch schon direkt Tische geschoben, Stühle verteilt und dekoriert. Bis auf das kleinste Detail war alles farblich aufeinander abgestimmt und durchdacht. Ich mag es ja, wenn alles so stimmig ist. :) Samstag wurde dann noch das letzte Feintuning durch das DreamTeam Mel und Jenny vollzogen und ich habe meinen ersten Workshop im kleineren Nebenraum vorbereitet. 

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Karten Workshop mit Julia Klein

In meinem Karten-Workshop ging es vor allem um das Colorieren von Stempelabdrücken, dazu hatte ich ein total niedliches Stempelset für meine Workshopteilnehmer rausgesucht. Passend zum Frühling mit jede Menge Krabbeltierchen. ;) Aquarellfarben machen so viel Freude und man kann damit einfach so viele tolle Dinge machen, das wollte ich vermitteln. Also ging es los...

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Workshopkit | Karten Workshop mit Julia Klein

Jeder bekam ein prallgefülltes Workshopkit, dank meiner Kooperationspartner hatte jeder ausreichend Material und tolles Werkzeug (die besten Wassertankpinsel von *Pentel z.B. :) ) um direkt loszulegen. Klar war ich auch aufgeregt all die Menschen kennen zu lernen die meine Workshops besuchen wollten, aber das legte sich recht schnell wieder. Vermutlich war ich auch einfach noch ein bisschen müde vom der Anreise am Tag zuvor. ;) Was diese Workshopsache angeht überlege ich aber auch noch mal einen separaten Blogpost zu verfassen. Was meint ihr? Würden euch meine Gedanken dazu interessieren?

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Karten Workshop mit Julia Klein

Der Raum füllte sich, die Plätze wurden eingenommen und Taschen ausgepackt. Viele freuten sich einfach sich wieder zu sehen und quatschten eine Runde... So toll. Man merkte richtig wie sehr sich alle auf dieses Wochenende freuten. Die Stimmung war von der ersten Sekunde an einfach... ja ich kriege das gar nicht in Worte gefasst. Perfekt, überwältigend und voller positiver Energie! So vielleicht? :)

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Karten Workshop mit Julia Klein

Zwischendurch besuchte uns Mel und machte ein paar Fotos. Ich selbst habe fast ausschließlich mit meinem Smartphone fotografiert. Auch die Fotos in diesem Blogpost sind (bis auf das letzte) mit dem Smartphone gemacht. Irgendwie stand ich mit meiner Canon auf Kriegsfuß. ;) 

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Karten Workshop mit Julia Klein
Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Ergebnisse des Karten Workshops mit Julia Klein

Die Mädels waren während des Workshops alle so fleißig und teilweise so vertieft in ihre Aquarellfarben und Stempel, dass es mucksmäuschenstill war im Raum. Ein paar Mal fragte ich ob jemand mich braucht oder eine Frage hat... Nö. Es schienen alle zufrieden zu sein und ich war kurz verunsichert. ;)

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Verpackungsworkshop mit Julia Klein

Der zweite Workshop hat auch richtig Spaß gemacht, auch wenn er ein wenig pieksig war. Denn ich hatte mir überlegt einen Kaktus zu verpacken. Kakteen sind ja derzeit total modern und mittlerweile fast in jedem Haushalt auf einer der Fenserbänke zu finden. Den Trend habe ich also aufgegriffen und mich mit tollem Material bei *miomodo und *smalltreasures eingedeckt. Die DIY-Blüten aus dem Seidenpapier von miomodo waren dabei ein sehr beliebtes Projekt. Und obwohl jeder mindestens zwei oder drei dieser Blüten gemacht hat, konnte ich sogar noch einiges an Seidenpapier wieder mit nach Hause nehmen. Win-Win-Situation nennt man das wohl. ;)

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Verpackungsworkshop mit Julia Klein
Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Verpackungsworkshop mit Julia Klein

Die Workshops waren dann gegen 14 Uhr vorbei und Dani stand mit ihrem Shop vor der Tür. Also war fliegender Wechsel angesagt denn auch darauf hatten wir uns alle richtig gefreut. Ein bisschen stöbern und tolle Dinge zum Scrappen kaufen, es ist doch mal was anderes wenn man die Produkte auch anfassen kann. :)

Nachdem ich dann meinen Kram von dem einen Raum in den anderen und ins Auto verfrachtet hatte, habe ich mir dann auch mal in Ruhe den fertig dekorierten Cropraum angesehen. Blickfang war natürlich die Candy Bar - stilecht in frühlingsfrischem Grün. Leckere Sachen, oder? Die Frösche da vorne... und die Nussschokolade in der Etagere. Lecker. :)

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Candy Bar in Grün
Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Bastelprojekt

Vorgenommen hatte ich mir so einiges. Viele neue Stempelsets hatte ich mitgenommen die ich mir in den letzten Monaten gekauft, aber noch nicht einmal verwendet habe. Damit wollte ich endlich mal wieder richtig viele Karten machen und ein paar Techniken ausprobieren. Einzig allein der Tag auf dem Foto hat es geschafft und ist fertig geworden. Ich habe den Abend einfach lieber quatschen und lachend neben der Maibowle verbracht. Das war das erste Mal seit einer gefühlten Ewigkeit das ich so viel und herzhaft gelacht habe, ihr könnt euch also vorstellen wie schön es war diese ganzen wunderbaren Menschen persönlich kennen zu lernen, mit denen man ansonsten nur durch die sozialen Netzwerke kommuniziert.

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Bei der Arbeit

Mel, total konzentriert in ihrer Materialbox. Ich weiss nicht wie sie es geschafft hat zwischen organisieren, quatschen, rumlaufen, essen und trinken, etc.pp. ernsthaft etwas fertig zu bekommen. Aber so ist sie halt. Express-Mel, Superwoman, kreativsüchtig – der Name ist Programm. (Ein dickes fettes Herz mit Knutscher und Drücker an dich! <3 Ich bin so froh dich zu kennen!)

Während also die eine scrappt, holt sich die andere einen Teller voll Finger Food und matscht ein bisschen mit den Tomaten rum. ;) 

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Finger Food

Eigentlich war ich schon um 20 Uhr hundemüde von all den Eindrücken die da innerhalb weniger Stunden auf einen einprasseln. Im positivsten Sinne. ;) Bis kurz nach Mitternacht habe ich mich dann aber doch noch wachgehalten, denn ich wusste ja das da noch eine kleine Überraschung auf uns wartet. 

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Mitternachtssnack

Ein Mitternachtssnack (weil war ja der Crop in den Mai ;) ) gefüllt mit Sandwiches, einer Aspirin und einer tollen Hand- und Augencreme von Mary Kay die Eileen gesponsort hat. So cool, die Handcreme finde ich richtig gut übrigens. ;)

Danach fiel ich dann aber wirklich ins Bett. Die Hotelzimmer waren übrigens echt OK, nur der Spiegel im Bad war nix für Blindschleichen wie mich die sich gerne schminken, aber es gab ja noch einen Garderobenspiegel. Jaja, ich weiss. Ich hab Probleme... ;) Die waren aber recht schnell vergessen als ich den Latte Macchiato vom goldenen M in den Händen hielt. Auf das Frühstück im Hotel habe ich nämlich verzichtet, ich hatte am Vorabend einfach schon viel zu viel durcheinander gegessen. Ich wollte nur einen ordentlichen Kaffee...

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Mini Album Workshop mit Mel

Im Cropraum wartete auf uns dann schon das Workshopkit von Mel, die mit uns ein Mini Album gebastelt hat. Das stelle ich euch demnächst näher vor. Da bin ich nämlich doch echt ein bisschen stolz drauf, dass ich es fertig gemacht habe. Natürlich nicht vor Ort, dafür fehlte mir die nötige Ruhe. Aber zu Hause angekommen habe ich direkt weiter gemacht und ein paar Fotos ausgedruckt.

Bevor wir uns in alle Himmelsrichtungen wieder auf den Heimweg machten, gab es noch eine tolle Tombola. Jeder hat gewonnen, es gab keine Nieten und das fand ich echt toll. Ich habe eine Kreativbox von Alexandra Renke gezogen, bin mal gespannt was da so drin sein wird. :)

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Scrapbooking
Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Tolle Menschen

Mein Lieblingsselfie vom Wochenende! Ihr Süßen, ich habe mich so gefreut euch persönlich zu treffen. :) Bitte bald noch mal.

Crop in den Mai 2016 | Scrapbooking-Event | Tolle Menschen | Gruppenfoto

Klar, ein Gruppenfoto wurde auch gemacht. Eine tolle Truppe, es hat richtig viel Spaß gemacht und ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen! :) Von mir gibt es für euch demnächst dann wie erwähnt noch das Album aus dem Workshop mit Mel und ein kleines Giveaway. Also schaut bald wieder rein.

Wenn ihr mehr zum Crop in den Mai lesen möchtet, dann schaut doch mal auf diesen Blogs vorbei:
Mel | Eva | Sarah 

Habt einen schönen Tag, xo Julia

PS: Noch einmal vielen lieben Dank an meine Workshop-Kooperationspartner! Wunderbar. :)

5 Liebe Kommentare

  1. Ich finde es gerade schön dass dein CiM post so spät kommt und einen gedanklich nochmals zu dem tollen Wochenende entführt.

    Oh ja bitte, ein post zu deinen Workshops!

    Und beim Hozelzimmerspiegel dachte ich das gleiche. LOL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke da auch so gerne dran. War einfach rundum schön! <3

      Löschen
  2. *seufz* Ich könnt ja schon wieder.... :-)))
    Aber nach dem Crop ist vor dem Crop - dumdidum!
    <3
    <3
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Ach... es war sooooo schön! Und die Freude über dieses schöne Wochenende ebbt einfach nicht ab :-) Ich freue mich schon sehr auf Juli wenn wir Köln unsicher machen :-)
    <3

    AntwortenLöschen
  4. nur kurz: Vielen Dank für den Eindruck! :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!