Notizbücher - sowas kann man immer gebrauchen

Montag, April 04, 2016

Wann habt ihr zuletzt eure Notizbücher und -hefte gezählt? Bei mir ist es eine Ewigkeit her, aber es sind v.i.e.l.e. Ich möchte auch gar nicht zählen, sonst bekomme ich nur wieder Gewissensbisse wenn ich in den Tiefen meiner Schubladen wunderschöne Schätze finde. Dann möchte ich sie ja nutzen und auf den Schreibtisch legen, wo schon gefühlte 21 rumliegen und jedes einzelne auf seine Bestimmung wartet. 


Vor einigen Wochen habe ich im Bastelflohmarkt im danipeuss-Forum eine Cinch von We R Memory Keepers ergattert. Eine Drahtbindemaschine mit der ich jetzt jede Menge hübscher Notizbücher, Fotoalben und überhaupt ganz viele tolle Dinge machen kann. :)


Kurz vor Ostern konnte ich sie dann endlich testen. Entstanden sind vier kleine Notizbücher die ich verschenkt habe. Vom *April-Kit hatte ich nämlich noch einige größere Teile des Papiers übrig und das bot sich einfach an, daraus eine Kleinigkeit zu machen. Meine Prototypen wenn man so will. :)

Das Papier mit Flamingomuster ist von Glitz Design, einem Hersteller der vor einigen vielen Monaten seine Produktion eingestellt hat. Total schade, ich mochte die Designs und Ideen. Nur zur Info, nicht das ihr es verzweifelt im Kit sucht. Das habe ich aus meiner Restekiste gefischt. ;)


Für ein bisschen Deko sorgten die *Planner-Kits von März und April. Einfach genial, diese Stickerbögen mit den Texten finde ich so super. Habe ich auch schon auf einigen Karten verwendet, das sah echt toll aus.


Hier sieht man es ein bisschen, das war mein erstes selbstgemachtes Notizbuch. Der Drahtbinderücken ist ein bisschen aus der Form geraten. Aber funktioniert trotzdem. ;)


DIe Beschenkten haben sich übrigens sehr gefreut. Ich vermute sie haben selbst einige verschiedene Exemplare in ihren Schubladen. ;) Wie gesagt, sowas kann man wohl nie genug haben. 

Habt einen tollen Tag, xo Julia

7 Liebe Kommentare

  1. Neeeee...man hat nie genug Notizbücher...LG - Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre ja auch langweilig, so ganz ohne. ;)
      LG Julia

      Löschen
  2. Sehr schön - Notizbücher sind ja wie Minis, gehen also IMMER! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das finde ich nämlich auch! :*

      Löschen
  3. Jetzt wird's spooky....erst mit shine und nun mit Notizblöcken....jetzt rate mal was auf meinem blog als nächstes live geht...

    Deine sehen auf jeden Fall super aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei Doofe ein Gedanke. ;) Dann bin ich mal auf deine gespannt. :*
      LG Julia

      Löschen
  4. Oh das is ne tolle Idee...ich hab meine Cinch auch noch nicht eingeweiht,n Notizbuch im kommenden Urlaub wäre die perfekte Gelegenheit . Daaaaankeeeeee für die super Idee !!!!! LG Krissi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!