Mini Album mit Katzenfotos

Dienstag, Februar 23, 2016

Meine kleine Schwester und ihr Freund haben seit einem Jahr zwei Katzen bei sich wohnen. Wobei man ja eher sagt es sei andersrum, Katzenbesitzer wissen was ich meine. ;) Für dieses Mini Album habe ich die Instagramaccounts meiner Schwester und ihres Freundes nach süßen Katzenfotos durchkämmt und bin natürlich fündig geworden. Schwierig da eine Entscheidung zu treffen, welche ich heimlich ausdrucke. Ich war aber doch schneller fertig als gedacht, denn der Rohling war auch schon vorbereitet.


Den Mini-Rohling habe ich aus vielen schönen gemusterten Papieren vorbereitet. Damit alle Kreise die selbe Größe haben, war die Big Shot im Dauereinsatz. Nur den Kork musste ich von Hand schneiden. Das war ein Reststück von einer Pinnwand die sich mein Mann für eine Weltkarte gebastelt hat. 

Um den Deckel und Rücken des Katzenminis auch wirklich rund zu bekommen, habe ich einfach die Stanze als Schablone verwendet und den Kreis mit einem Edding nachgezogen. Mit einem Teppichmesser lässt sich Kork super einfach schneiden. Fertig waren meine Einzelteile. Dank der Crop-A-Dile bekommt man auch in das spröde Kork Löcher mit glatten Rändern und man kann direkt loslegen. Das habe ich dann auch gemacht, Buchring dran und die kleinen quadratischen Katzenfotos aufgeklebt und das wilde Dekorieren kann beginnen. :)


Wann habt ihr euer letztes Mini Album gemacht? Verschenkt ihr sie, oder behaltet ihr sie lieber selbst? Das Mini sieht irgendwie aus wie ein Burger... Fällt mir gerade so auf. ;)

Habt einen tollen Tag, xo Julia

10 Liebe Kommentare

  1. Nein, ist das toll! ♥ Ein ganz zauberhaftes Mini und ich mag die Form auch sehr. (Hat aufgeklappt auch etwas von diesen Burger-Telefonen, finde ich.)

    Mein letztes Mini ist gar nicht so lang her, aber irgendwie ist doch mal wieder Zeit für eins. :) Ich behalte die meisten, habe aber auch schon welche für Freunde gemacht.

    LG
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Jen! :)
      Ich behalte auch die meisten Alben. Bis eben auf dieses hier... Meistens sind in meinen Alben keine Fotos, sondern viel Platz für Text der mich an gewisse Dinge erinnern soll.
      LG Julia

      Löschen
  2. Das ist ein Mega süßes Mini Album <3
    Und ich liebe liebe liebe Kork, wie du weißt.
    Die Burgerähnlichkeit ist mir auch aufgefallen, aber so ein leckeres Mini Album ist ja auch was ;)
    Drück dich :*

    AntwortenLöschen
  3. Burger-Telefone? Was ist das? XD Klingt wie von den Simpsons...

    Ja, ich "leide" daran, dass ich meine Minis immer verschenke. Dabei hätt ich doch selbst auch gern ein fertiges zu Hause ;D Aber für mich selbst aufzuraffen... da ist nicht der notwendige Druck dahinter. Gibt's Mini-Challenges? Vielleicht würde das helfen... ;)
    VlG

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Mini. Ich mag das Format, ist Mal etwas anderes.

    Leider ist es bei mir schon wieder eine Weile her seit dem letzten Mini.

    Ich behalte die meisten Minis selber. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, das Cover mit dem Schriftzug ist der Hammer!

    AntwortenLöschen
  6. Komisch, die Idee mit dem Burger hatte ich auch direkt...noch bevor ich den Text gelesen habe. Ist ja witzig! Ein tolles Mini und ein süßes Geschenk. Da werden sich die Beiden bestimmt riesig freuen.
    Ich werkele ja eher weniger Minis. Entweder haben wir sehr viele Fotos und das ist zu viel für ein Mini oder es sind nur 2-3 Fotos da oder gar nur eins. Deshalb habe ich auch noch von vielen Workshops die Rohlinge hier liegen...leider! Manche würde ich sehr gerne mal benutzen.

    AntwortenLöschen
  7. Das Minialbum ist der Hammer, so schöne Details und so süß gestaltet!
    Ich habe schon lange kein Album mehr gemacht, bekomme aber gerade richtig Lust darauf ;)
    Wirklich toll!
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    AntwortenLöschen
  8. Gaaaanz toll...*kätzchenaugen* ;-) Alben mache ich eher selten. Wenn dann von Reisen oder als Geschenk

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde auch das dein Album ein bisschen was von einem Burger hat.
    Es schaut nämlich zum Anbeißen lecker aus und ist einfach nur wunderschön.

    Lg Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!