Mein Notizbuch - mein ständiger Begleiter

Montag, Februar 09, 2015

Ein Grund warum meine Handtasche eigentlich immer mega schwer ist, sind die ganzen Unterlagen die ich mit mir rumschleppe. Ok, Unterlagen ist übertrieben. Aber meine Tasche beherbergt immer meinen Kalender, einige Stifte und ein Notizbuch oder -heft. Im Januar fuhren mein Mann und ich für ein verlängertes Wochenende nach Hamburg und schon während der Fahrt merkte ich das mir da etwas ziemlich wichtiges fehlte: Mein Notizbuch!  

Der ein oder andere mag das evtl. nicht so schlimm empfinden, aber als ständiger Begleiter wird da eben auch viel reingeschrieben: Ideen, Wünsche, Gedanken... teilweise wie ein Tagebucheintrag. Stichwortartig oder auch in ganzen Sätzen, wie eine Geschichte funktionierend und ab und zu sind diese Notizen auch Vorlagen für meine Blogposts. Nein nicht nur ab und zu, ziemlich oft sogar. Ich schreibe mir Projektideen auf und bringe so meine Gedanken auf den Punkt. Und meistens kommt es dann wie es kommen muss, die Ideen fließen bzw. Inspiration kommt von aussen und man möchte alles festhalten. Deswegen musste gaaaaaaanz schnell ein Neues her!


Zum Glück gibt es aber natürlich auch in Hamburg ein paar Geschäfte mit Schreib- und Bürobedarf und so konnte ich mir fix ein neues Notizbuch kaufen. ;) Perfekte Größe ist für mich DIN A5! Dieses hier ist liniert, ich habe nämlich festgestellt das die karierten nicht so zu mir passen. Irgendwie komme ich mit der Begrenzung nicht klar.... Jedes Mal versuche ich innerhalb dieser Kästchen ein gewisses Schreibmuster zu entwickeln. Komische Macke meinerseits. Kennt das noch jemand?


Ich finde es so wunderhübsch! Viele tolle Schmetterlinge, die quasi meine Gedanken symbolisieren. Denn immerhin gebe ich sie ein Stück weit frei, indem ich sie aufschreibe und auch dann in Projekten umsetze. :) Mittlerweile stehen da schon wieder so viele Sachen drin... Unglaublich.  

Aber mal kurz noch zum Layout: Zu dem Goldglitzerndem Schriftzug wollte ich gerne noch ein paar Gegenstücke auf dem Scrapbooking Layout anbringen, um es ins Gleichgewicht zu kriegen. So habe ich kurzerhand die Schmetterlinge mit Flüssigkleber und Goldpartikeln beglitzert. Der Korkpfeil unter dem pinken "Hamburg" brauchte dann natürlich auch noch eine Ladung. Ich mag die Schmetterlinge total gerne! Die gehen sowieso immer, oder? ;)

Wie ist das bei euch? Habt ihr euch immer ein Notizheft o.Ä. dabei? Habt einen schönen Tag, xo Julia

6 Liebe Kommentare

  1. Ich habe immer meinen Planner oder mein Notizbuch mit dabei, ohne die beiden bin ich ein halber Mensch. Dort ist alles wichtige aufgeschrieben, wenn ich was brauche, egal ob Visititenkarten, Termine, Ideen, Gedanken oder spontane Dinge, die mir urplötzlich einfallen, die ich spätestens in 2 Stunden wieder nicht mehr weiß, werden dort eingetragen. Liniert ist mir bei den Notizheften auch lieber als kariert und ich kann nie zuviele Heftchen zuhause haben, wobei ich auch auf DIN A4 Format stehe, die anderen sind mir zu groß, bzw. zu klein :) Ein tolles Layout mit den Schmetterlingen, genau mein Geschmack! GLG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ich bin nicht allein! :)) DIN A4 brauche ich immer zu Hause... Also für die gaaaaanz langen Listen z.B. Ansonsten ist es mir einfach zu groß.
      Danke schön! :) LG Julia

      Löschen
  2. OMG ist das Layout schön *0*
    Und es ist sogar gelb dabei, ich finde das sehr erfrischend. Passt gut zu den anderen, zarten Farben.
    Ich mag auch sehr gern Notizhefte. Ein Notitzbuch finde ich fast immer etwas schwer... aber Hefte gehen immer. Ich nutze meist welche in DIN A5. Es gibt halt eben auch einfach soviele schöne Notizhefte... In allen Farben, mit Sprüchen und sogar mit Golddruck. Ich hab auch für verschiedene, kreative Themenbereiche verschiedene Hefte. Damit ein wenig Ordnung gehalten wird. Ich nutze am liebsten welche ohne Zeilen o.ä. weil ich auch manchmal Skizzen reinmache ^^
    LG Zombie

    AntwortenLöschen
  3. oh, wie schööön! Ja, ich hab auch immer ein Heft dabei. Dafür keinen Kalender mehr, denn der wurde durch das Smartphon ersetzt. Mit den Mädels war es notwendig, einen gemeisamen Kalender zu haben, den wir synchronisieren können. Das ist bei den Notizen und Gedanken zum Glück nicht notwendig ;-)
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia

    Wow, das Layout gefällt mir super gut. Ich mag die Papierstreifen, die Enamel Dots und die Schmetterlinge. Schöne, bunte Farben hast du gewählt ♥.

    Also meine Handtasche ist auch ziemlich schwer...ich weiss gar nicht, wieso?! Mein Mann sagt nur...nimmst du deinen Koffer mit? Hahaha...die Handtasche ist der Koffer. Tja..Männer.

    Ich habe immer meine Agenda dabei...ja...habe noch eine physische...ich komme mit dem Kalender des Handys einfach nicht so klar. Meine Agenda ist aber ganz 08/15 ohne Verzierungen etc.

    Ganz liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  5. Auf die Notizbuch Junkies ;)
    Ich kann ja auch an kaum einem vorbei gehen. Leider bekomme ich es aber nie auf die Reihe, erst mal eines voll zu schreiben, bevor ich das nächste nutze. Mir gefallen die einfach alle zu gut und dann würde ich sie am liebsten alle gleichzeitig benutzen...(im Prinzip mache ich das dann auch XD ) Zum Glück finde ich noch alles.

    Das Layout finde ich echt super. Schön, dass du dein Notizbuch ein Layout widmest. Sind meist die kleinen Dinge die einen erfreuen :)

    Drück dich <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!