Ein kleines Wort für ein ganzes Jahr - ONE LITTLE WORD Class by Ali Edwards {mit FREEBIE zum Ausdrucken}

Sonntag, Dezember 28, 2014

ONE LITTLE WORD ist eine Online-Class (ein Online-Workshop), in der es darum geht, sich ein ganzes Jahr auf ein Wort einzulassen. Ein Wort, das dich begleiten soll, an dem du wachsen kannst, was dir Kraft und Raum geben kann… Es setzt sich in deinem Kopf fest und ist stets dort wo auch du bist. In jeder Situation kann es sein, dass es sich plötzlich zeigt und sagt: "Guck, da. Genau so! Jetzt und nicht nachher!" 

Wenn ihr genaueres über die Class und die Idee dahinter wissen möchtet, dann schaut euch doch das Video von Ali Edwards an. (Es ist auf Englisch, aber ich denke auch für diejenigen zu verstehen, die sich mit der englischen Sprache etwas schwerer tun. :) )



Ich glaube an die Macht von Worten! Sie vermitteln Wissen, überbringen Nachrichten und stehen manchmal zwischen zwei Menschen. Positiv und Negativ - alles ist möglich und gleichzeitig ist alles auch Auslegungssache. 

Vor ein paar Wochen hörte ich zum allerersten Mal von dieser Idee, sich ab Januar für ein komplettes Jahr mit einem Wort auseinanderzusetzen. Wobei auseinandersetzen irgendwie nicht so passt, ich mag lieber die Vorstellung das es mich begleitet. Es soll mir einen Anstupser geben, mal sanft, mal mit dem Lattenzaun. So blöde Vorsätze wie: "Ab Januar mache ich Diät oder gehe mehr zum Sport", oder "Im neuen Jahr lese ich mehr Bücher", setzen uns nur unter Druck. Denn man sagt sich dann unterbewusst ja, dass man zu dick sei oder zu unfit. Ohne Druck geht es eher, wenn man da an nur ein Wort denkt. In dem Abnehmfall z.B. an "Health" bzw. "Gesundheit". Was gehört zur Gesundheit dazu? Gesundes Essen, Frische Luft, Bewegung, weniger Zucker, kein Alkohol und keine Zigaretten,… etc.pp. Aber das sind Dinge, die wir mit Spaß umstellen können. Wenn man sich dann also mal wieder eine Zigarette anmacht, denkt man vielleicht gerade dann an das Wort "Gesundheit" und das was man damit verbindet. Wichtig ist es natürlich, sich wirklich ein wenig diszipliniert damit zu beschäftigen und vor allem auch offen zu sein für die Dinge die da kommen wie z.B. Emotionen und Gelegenheiten. Aber auch wenn ich wirklich nicht die fitteste unter der Sonne bin, mein Wort wird ein anderes. ;) 

Mein Wort für 2015 lautet:

One little Word 2015 - Online Class von Ali Edwards - Flourish - Erfolgreich sein - Aufblühen - Tu was du liebst

FLOURISH (ähnliche Worte sind: grow, blossom, bloom, thrive. Übersetzung: Gedeihen, aufblühen, geschäftlich erfolgreich sein, Ausschmückung in Form von Schnörkeln, etc.…) bedeutet für mich (ganz allein) Weiterentwicklung, Chancen wahrnehmen, Ich-Sein, Ideen (wirklich) umsetzen, Möglichkeiten zulassen, einfach machen, meine Freude und Spaß an den Dingen die ich tue mit anderen teilen, eine Basis für mich finden, netzwerken (etwas was für mich manchmal wirklich zu einer Herausforderung wird)…

Ihr merkt vielleicht, dass mir dieses Thema bzw. Projekt sehr am Herzen liegt! Ich freue mich sehr darauf, dass die Class am 1.1.2015 endlich startet und das man sich in einer Gruppe darüber austauschen kann, wie weit man ist, ob es was bringt, usw.

One Little Word Class von Ali Edwards - Vorbereitungen - Mein Album in Rosa - Project Life

Das Christkind (in Form meines wundervollen Ehemannes <3 ) hat mir besonders gut zugehört und mir ein passendes Project Life Album mit Hüllen dazu unter den geschmückten Weihnachtsbaum gelegt. In Rosa! <3 Es könnte schöner nicht sein. :) Und in meinen vorrätigen Journaling Cards habe ich auch direkt mal gestöbert was denn da so passen könnte. Ich liebe Sprüche, die motivieren und uns zum nachdenken anregen. Ist dieser hier nicht wundervoll?

One Little Word Class von Ali Edwards - Vorbereitungen - Mein Album und ein paar Journaling Cards

In meinem Album haben viele Project Life Karten Platz und es gibt da etwas, dass mir seit ein oder zwei Wochen immer wieder im Kopf rumspukt: "Stop thinking, start doing!" Ich möchte diesen Reminder - diesen Gedankenfetzen, der mich dauernd wieder anstupst - einen Platz auf den ersten Seiten in meinem OLW-Album geben (OLW = One Little Word). Daher habe ich mir kurzerhand schnell selber eine Karte entworfen. Und da ich mir sicher bin, dass der ein oder andere von euch diesen Spruch auch so gerne mag wie ich, stelle ich euch mein Design in vierfacher Ausführung zur Verfügung.

One little Word 2015 - Freebie auf dem Blog - Printable - Project Life - Journaling Cards - Stop thinking start doing

Ihr könnt die Datei zu Hause selber ausdrucken und zurecht schneiden. Übrigens sind es deswegen vier Karten mit eigentlich dem selben Motiv, weil ich jedem die Möglichkeit geben wollte diese Karte farblich passend zu seinem eigenen Album zu haben. Schwarz/Weiß geht ja auch eigentlich immer, oder? ;) Hier geht es zum Download: KLICK!

One little Word 2015 - Freebie auf dem Blog - Printable - Project Life - Journaling Cards - Stop thinking start doing

Bitte beachten: Die Datei stelle ich euch zum Download kostenfrei zur Verfügung. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht erlaubt!

Ich freue mich sehr auf den Start des neuen Jahres sowie die Impulse die mich bewegen und in 2015 begleiten sollen. Bei mir gibt es fürs neue Jahr keine Vorsätze, sondern nur ein Wort! Wie ist das bei euch? Nehmt ihr euch für das Jahr 2015 vor etwas anders oder besser zu machen? :)
Habt einen schönen Tag, xo Julia

PS: Die Fotos sind übrigens alle schon auf meinem Instagram Profil in den letzten Tagen erschienen. Manche zeige ich hier auch gar nicht. Wenn ihr also auf dem neuesten Stand bleiben möchtet, dann folgt mir auch auf Instagram

16 Liebe Kommentare

  1. Hi Julia,
    One Little Word begleitet mich jetzt schon das 3. Jahr und ich bin ein großer Fan davon. In diesem Jahr bin ich allerdings etwas spät dran. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich noch nicht endgültig entscheiden konnte...bis eben:)

    Viele Grüße und einen guten Rutsch wünsch ich dir!
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lisa,
      und welches Wort ist es geworden? :) Bin gespannt. Wirst du auch auf deinem Blog darüber berichten? LG Julia

      Löschen
  2. Liebe Julia,
    das klingt ja total spannend!! Ich hoffe du berichtest immer mal wieder darüber wie das so läuft und wie der Workshop funktioniert, das würde mich sehr interessieren.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Chrissi, ich denke das ich hier auf dem Blog immer mal wieder eine kleine Zusammenfassung, bzw. einen aktuellen Stand der Dinge geben werde. :) LG Julia

      Löschen
  3. Hey du, diesen Post kannst du gerne am 1.1. beim Monatsmotto verlinken! Passt perfekt! ;-)
    Und die Karten werde ich auf jede Fall ausdrucken! Passt perfekt!
    Lieben Dank dafür!
    Viele Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      das freut mich mit den Karten. :)
      Hast du eine Linksammlung mit "Vorsätzen"?
      LG Julia

      Löschen
  4. "Einmal entsandt, fliegt das Wort unwiderruflich dahin." (Horaz)

    Ein wirklich interessantes Projekt und bis zu deinem Blog Eintrag habe ich davon leider (!) noch nie gehört, dabei beschäftige ich mich gern mit Sprache, Wörter, die Macht der Wörter (gedacht aber auch gesprochen). Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ein einzelnes Wort einen nicht nur begleiten sondern auch beeinflussen kann und das ist eine aufregende wie auch beängstigende Vorstellung (wenn ich da an die negativen Seiten denke).

    Ich hab natürlich jetzt gleich gegoogelt um mehr zu erfahren, wurde natürlich von Infos erschlagen wollte dich aber nun nach Seiten fragen wo man ein wenig Infos zusammengefasst bekommt usw. Klar, der 1.1. ist nicht mehr weit, aber ich hab Urlaub und will noch schnell alle Infos aufsaugen. Eigentlich ist alles was ich gefunden habe auf Englisch, damit hab ich an und für sich kein Problem, aber ich liebe die deutsche Sprache und mich würde interessieren ob es auch schon Gruppen etc auf Deutsch zu dem Thema gibt oder ob sich einfach alle in Englisch weltweit austauschen? Ich weiss nicht, ich bin grad so fasziniert von der Idee, hihi!

    Für mich ist es übrigends eine neue Herangehensweise am Anfang eines neuen Jahres ein Wort zu "wählen" (per Eingebung zu bekommen, oder wie wählt man so ein Wort), denn eigentlich habe ich immer am Ende des Jahres überlegt: "Wie lief mein Jahr?" und dementsprechend habe ich dann ein Wort/Überbegriff gefunden welches einen großen Einfluss auf das Jahr und mich hatte.

    Wie bist du auf OLW gestoßen?

    Ich wünsch dir schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Spaß und Erfolg mit deinem OLW Projekt!
    Zombie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Zombie,
      erstmal vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ich finde es so toll, dass du dir die Zeit nimmst und dadurch ein wenig Interaktion zustande kommt. Dafür viele ♥.

      Ich finde es auch sehr spannend was Worte mit uns machen (können), je nachdem wie sehr wie sie in unser Herz lassen. Mein Wort kam eher durch einen tiefen Wunsch zum Vorschein. 2015 möchte ich für mich mehr positive Energien, mehr Sein, mehr fließen lassen, mehr Input und Output… Mein Job ist meine Leidenschaft, aber ich befinde mich derzeit zeitgleich in einer Art Sackgasse. Daher habe ich das Wort "flourish" gewählt. Ich möchte mich vernetzen, weiterbilden etc.pp. Aber deine Art sich auch mal auf das vergangene Jahr zu konzentrieren finde ich auch eine gute Idee, wobei sich bei mir das Gefühl von Beklemmung breit macht. Also schaue ich lieber nach vorne. :)

      Ob es eine deutsche Gruppe gibt, weiss ich leider auch nicht. Vielleicht sollten wir eine gründen? Auf Facebook kann man ja gut Gruppen eröffnen. Nur wie bekommt man da all die anderen deutschsprachigen Teilnehmer zusammen… Die Links die ich kenne führen alle zu Ali Edwards und sind in englischer Sprache. Finde ich persönlich nicht schlimm, auch wenn ich dir zustimmen muss das die deutsche Sprache eine sehr schöne ist. :)

      Auf OLW kam ich nur, weil eine Freundin fragte ob ich auch an dem Kurs teilnehme. Bis dahin hatte ich noch nicht davon gehört und bin nun auch Feuer & Flamme. :)

      Dir wünsche ich auch schon mal einen guten Rutsch ins Jahr 2015 und wenn du dein Wort gefunden hast - bzw. eher das Wort dich - viel Erfolg und Freude damit! :) xo Julia

      Löschen
  5. ja ja , das Wort oder Wörter....manchmal reicht tatsächlich EIN Wort aus um etwas zu beschreiben ....ich liebe Wörter vor allem "Alte"...aber das weisst du ja.
    Vielleicht solltest du tatsächlich so eine Gruppe in DEUTSCH gründen,,,
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia

    Schön, dass du bei diesem Projekt mitmachen wirst. Ich habe schon ein paar Male bei Ali auf dem Blog davon gelesen. Selber habe ich es noch nie umgesetzt. Mit Project Life und den restlichen Bastel-Projekten bin ich total ausgelastet. Noch ein Projekt wäre da nicht gut für mich.

    Ich finde es aber spannend, welche Wörter die einzelnen Personen wählen und wie ein einzelnes Wort einem so intensiv begleiten kann.

    Bin gespannt, was du uns berichten wirst.

    AntwortenLöschen
  7. Also wenn ich so überlege und natürlich auch ein Wunsch für das neue Jahr miteinfließen lasse, dann wäre mein Wort für 2015 "Bewegung".

    Für 2014 gibts (nun im Nachhinein betrachtet) sogar 2 Wörter und sie sind leider nicht so positiv. Zum einen "Verlust" und dann "regungslos". Das Jahr 2014 war nicht im Fluss und ich kam mir oft ausgebremst vor und das soll sich ändern. Ganz dringend, weil ich echt das Gefühl hab, dass 2014 ein "verlorenes Jahr" für mich war.

    Ich glaube, es ist ein besserer Weg, sich im Vorfeld Gedanken zu machen und sich von einem Wort führen zu lassen. Schließlich ist ein Wunsch, der mitschwingt, auch nix schlechtes!

    Ich hoffe, du berichtest immer mal wieder auf deinem Blog über das Projekt OLW, weil ich wirklich neugierig bin wie du es so umsetzt und wie es so läuft =)

    So, dann lass uns ganz schnell 2014 beenden und 2015 mit neuen Ideen und hoffentlich vielen postiven Ereignissen beginnen- rutsch gut <3
    Zombie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Julia,

    toll das du dabei bist. Ich habe auch vor ein paar Wochen das erstemal darüber gelesen... Und mich auch angemeldet. Mein OLW ist "consistency" als Counterpart zu "diversification". Vielen Dank auch für Dein Design. Es wird sicher in mein OLW-Album wandern. Eine deutschsprachige Gruppe auf FB wäre sicher eine gute Idee... Durch meinen Job spreche ich schon den halben Tag Englisch, so dass ich mich über einen muttersprachlichen Austausch auch sehr freuen würde.

    Ich wünsche dir schon heute für das Jahr alles Gute
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mandy, das freut mich! :)
      Sprachlich gesehen, fänd ich eine deutsche Gruppe auch sehr gut. Evtl. sollte man wirklich eine Gruppe auf Facebook gründen. Es scheint doch sehr viele deutschsprachige Teilnehmer zu geben und ich finde es manchmal ein wenig schwierig mich auf Englisch auszudrücken, weil mir viele Vokabeln nicht einfallen oder ich sie einfach nicht kenne.
      LG julia

      Löschen
  9. Liebe Julia, vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog und dass du mich nun öfter besuchen möchtest :)
    Da hast du dir wirklich ein schönes Wort ausgesucht.. meins wäre wohl ab gestern abend "wabi sabi". (Klingt wie Wasabi, haha.. ) Das ist ein japanisches, Jahrhunderte altes Konzept, das ich jetzt noch nicht genau erklären kann. Ich habe gestern ein Buch zu dem Thema angefangen, passend zu meinem Blogpost: Nicht perfekt und trotzdem glücklich. Ich glaube, das passt zu mir!

    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leni,
      das klingt wirklich nach Wasabi. :D Aber sehr interessant dein Buch. Ich wünsche dir ein erfolgreiches Jahr mit weniger Perfektion, dafür ganz viel Glück! :)
      LG Julia

      Löschen
  10. Hallo Julia,

    da hast Du Dir wirklich ein schönes Wort ausgesucht und Deinen Bedeutungen dafür kann ich nur zustimmen! Es passt auch gut zu Sonjas Aktion "Monatsmotto", der ich mich auch angeschlossen habe :)

    Liebe Grüße

    Küstenmami

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!