Von Plänen, neuen Geräten und Fotoproblemen

Samstag, November 08, 2014

Manchmal ziehe ich mich ein wenig zurück, weil ich merke das mich meine eigenen Ideen überrollen. Wobei, es ist wohl eher die Masse an Ideen und Wünsche für mich und meinen Blog die dann so groß werden, dass ich kurz inne halten möchte - und auch muss - um mich zu sammeln. Dann wird aufgeschrieben und aussortiert. Pläne gemacht und auch To Do Listen geschrieben, einiges verworfen und anderes ausgearbeitet. Mein Blog soll aufjedenfall nicht nur eine Plattform sein, auf der ich meine ganzen gescrappten Sachen zeige. Ich möchte euch - meinen Lesern - auch ein wenig was mitgeben. Einen Austausch anregen und wachsen. 

Aber das alles kostet Zeit. Und deswegen war es hier ein wenig ruhiger in den letzten Tagen. Dazu kommt nämlich noch mein kleines Fotoproblem, da es ja schon recht früh dunkel wird. Ich besitze zwar eine Fotolampe, jedoch ist das hier in unseren Räumlichkeiten und niedrigen Decken alles ein wenig schwierig. ;) Da bastel ich also im Moment noch dran und suche nach einer angenehmen  und funktionalen Lösung. Denn mal ehrlich, immer nur das Wochenende abwarten um Fotos machen zu können will ich auch nicht! :)

Als kleinen Motivationsschub mich ein wenig mehr zu organisieren habe ich mir auch direkt einen eigenen kleinen Stempel designed. Get Shit Done - aber gerne doch! Dieser kleine Stempel wurde nun schon mehrfach verwendet und siehe da… Ein wenig hilft es! ;) Wie motiviert ihr euch organisierter zu sein?


Letztes Wochenende hatten wir ein kleines Treffen des Design Teams in der Scrapbook Werkstatt und das war sooooooo mega toll. Was genau wir gemacht haben, zeigen wir euch in Kürze, ihr dürft also gespannt sein! ;) Naja und was musste natürlich sein wenn man schonmal vor Ort ist? Richtig: Shopping! *sing* Aber dieses Mal war ich brav. Für mich gab es nur eine Großpackung weißen Cardstock, ein paar Alphasticker und für mein December Daily (dazu bald mehr) ein paar passende Zahlensticker in Gold.



Und ich hatte Geburtstag! *eeks* Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr es evtl. schon gesehen: Der weltbeste Ehemann (nämlich meiner :*) hat mir eine Silhouette Portrait geschenkt! *doppeleeks* Ich habe sie mir so sehr gewünscht, vor allem nach dem Workshop mit Paige Evans, die einfach so wahnsinnig schöne Layouts mit ihrer Silhouette macht. Und mein Wunsch ist in Erfüllung gegangen! Wisst ihr was echt fies ist? Er hatte sie schon seit August (!!!), gut versteckt in seinem Büro. Natürlich nicht zu Hause, sonst hätte ich sie wohl vorher schon gefunden. ;)

Während meiner ersten Ausbildung zur Kunstglaserin haben wir auch schon mit einem Plotter gearbeitet. Der war nur deutlich größer und sperriger, funktioniert aber sehr ähnlich wie die Silhouette. Deswegen freue ich mich da wie Bolle drüber! Da kommen nämlich lustige Erinnerungen an die Ausbildung wieder hoch. Eine Kollegin hat z.B. immer - also IMMER - Schmetterlinge . Wir konnten sie alle irgendwann einfach nicht mehr sehen. Mittlerweile finde ich Schmetterlinge wieder klasse und verwende sie auch gerne auf meinen Scrapbooking Projekten! ;)


Und Weihnachten.... Was soll ich sagen. Steht kurz vor der Tür und ich bin irgendwie immer noch nicht in Stimmung! Seid ihr schon voll im Fieber? Ich glaube ich brauche noch ein paar Lebkuchen und sollte mich evtl. mal mit meinem December Daily auseinander setzen. Album, Hüllen und ein wenig Kleinkram ist ja schon da. Jetzt muss alles noch vorbereitet werden, damit es am Ende nicht in Stress ausartet. Die Stimmung wird da hoffentlich bestimmt automatisch kommen. :) Hier liegt aber auch noch die Serie *Jolly Good von Chickaniddy Crafts, mit der ich noch ein weiteres Projekt gebastelt habe, das ich euch kommende Woche vorstellen möchte. :) Es wird also nicht langweilig und ich gebe mir echt Mühe in Weihnachtsstimmung zu kommen. ;) Vielleicht habt ihr ja einen Tipp?

Was ist bei euch so los im Moment? Was beschäftigt euch? :) Ich wünsche euch einen tollen Sonntag. xo Julia

11 Liebe Kommentare

  1. Huhu, meine Liebe!

    Weißt Du, ich finde es völlig normal, daß man mal Zeit braucht um sich zu sortieren. Ich glaube, dauerkreative Menschen brauchen das ab und zu um nicht durchzudrehen - denn den ganzen Tag wächst die Liste der Dinge die wir als machenswert, schaffenswert und mitteilungswert empfinden heimlich und leise vor sich hin, bis man im Kopf Datenstau hat. (und das bißchen Alltag...)
    Aber wem erzähle ich das? ;-)

    Das Licht-Ding läßt sich relativ schnell um einiges verbessern, wenn Du dem lokalen Baumarkt einen Besuch abstattest und eine leistungsstarke Glühbirne mit "Tageslicht" in Deine Schreibtischlampe eindrehst. Das ist noch kein Studio aber ich trickse so immer im Sommer in der Reha. Die fensterarme Hütte mitten im Wald ist eine prima Übungsstätte für Winterfotografie... *schlapplach*

    Hier ist auch so einiges in Arbeit. Hach! Ich glaube nächstes Jahr wird einfach nur mega!!
    Ist es nicht toll, die Dinge so anzuschieben?

    Drück Dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebste Mel, bei dir kommt ja noch deine Rasselbande dazu! Vor dir und deiner Kreativität und wie du alles so unter einen Hut bringst habe ich größten Respekt! :* Aber ist echt so, ich fühle mich nicht ausgelaugt und mich nervt das ganze noch kein Stück (wie es bei manchen anderen ja auch schon passierte), sondern ich platze fast vor lauter neuem Input… Der Tag hat definitiv zu wenig Stunden… ;)

      Eine Fotolampe mit Tageslichtbirne habe ich sogar, nutze ich natürlich auch. Mittlerweile finde ich gehts auch mit den Fotos (optimieren kann man immer irgendwie). Aber ich habe für mich noch nicht die richtige Stelle gefunden um alles vorzubereiten. Ich wusel quasi immer noch durchs Haus, auf der Suche nach DEM Platz. ;) Habe aber Tatsache vor mir noch für die Schreibtischlampe eine Birne zu holen, evtl. habe ich so auch wieder mehr Lust abends zu scrappen. Das recht dunkle Licht geht mir nämlich auch auf den Keks. :)

      Auf deine ganzen Sachen bin ich auch sehr gespannt! Und ja, ich glaube 2015 wird wunderbar!!! :) Ich drück dich auch!!

      Löschen
  2. Das ist absolut verständlich und auch dein Recht dich einfach mal zu sammeln. Ich kenne das nur zu gut mit den meist tausend Ideen und die alle unter einen Hut zu bekommen ist meist anstrengender als man will.

    Das mit den Fotos geht mir genauso. Ist echt blöde mit dem Winterzeiten. Der Tip von Mel klingt aber gut, werde meinen GöGa mal beauftragen mir eine Birne mit zu bringen bei seinen Shoppingtouren :)

    Der Stempel gefällt mir immer noch sau gut, ich mag es, dass die Schrift sich in die Kreisform fügt.

    Ich freu mich auf deine Pläne für deinen Blog und grüße mal deinen weltbesten Mann, einfach klasse, dass er die Silhouette schon so lang hat ;)

    Ich drücke dich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kann einen wirklich überrollen wenn man plötzlich so viel Input bekommt, vor allem unbewusst. Was das mit dem Licht angeht, schau mal auf Ebay nach Fotolampen. Dort habe ich mir eine gekauft Anfang des Jahres und bin mega zufrieden. Knapp 30,-€ habe ich da bezahlt für eine höhenverstellbare Lampe mit Tageslichtbirne. Total gut! Aber werde wie Mel schon sagt, mir wahrscheinlich auch noch eine für den Schreibtisch organisieren. Dann macht das abendliche Scrappen hoffentlich wieder Spaß. :)

      Apropo: müssen nochmal wegen unserem Treffen quatschen! :* Drück dich.

      Löschen
  3. Sorry für den Testkommentar, aber irgendwie kann ich bei dir leider nicht kommentieren. Ich hatte gerade sehr viel geschrieben, aber es stürzt beim Senden immer vorher ab und ich kann nix kopieren und einfügen.....heul.....
    Was ich dir sagen wollte...erst mal die herzlichsten Glückwünsche nachträglich zu deinem Geburtstag!!
    Setz dich nicht selber unter Druck, stress dich nicht und gib dir auch mal Zeit zum Durchatmen. Dein Blog gehört mir mit zu meinen Liebsten und ob du jetzt viel oder wenig schreibst ist mir gleich, ich freue mich über jeden Post und warte auch mal länger.
    Viel Spaß mit deinem neuen Schätzchen...hihi.....Schau mal in nächster Zeit in den Silhouette Store, bald ist Black Friday....flööööt....
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Corinna!!! Vor allem auch das du so eine treue Leserin bist! :* Das freut mich wahnsinnig. Ohje der Black Friday… Den hätte ich fast vergessen. Danke für die Erinnerung! ;)
      LG Julia

      PS: wegen dem kommentieren… den Testkommentar habe ich erhalten. Das ist so komisch! Hatte das neulich auch bei einem anderen Blog, bei dem ich erst nach einigen Versuchen etwas kommentieren konnte… Hoffe das wird hier nicht zum Dauerfall. Danke für deine Beharrlichkeit!

      Löschen
  4. Liebe Julia

    Als erstes, herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag! Wow, du hast ein cooles Geschenk erhalten. Bin gespannt, was du alles damit anstellen wirst.

    Ich wollte ja auch immer eine Cameo. Aber ich denke, dass ich es sein lasse. Irgendwie mag ich nicht noch mehr am PC sitzen. Da ist es natürlich super, dass du schon "Vorkenntnisse" hast.

    Mir geht es wie dir...Fotos machen, ist im Moment sehr schwer. Am Abend ist es immer schon soooo dunkel. Ich habe mich jetzt für die Variante, alles am Weekend abzulichten, entschieden. So ist das halt, wenn man 100% berufstätig ist :o).

    Ich bin gespannt, wie dein DD aussehn wird. Habe auch schon ein Album, Hüllen und Papier. Aber vorbereiten werde ich wohl noch nichts. Scrappe am Liebsten vorzu.

    Ansonsten sollte ich mein Project Life wieder in Angriff nehmen, einige Minis warten darauf abgeschlossen zu werden, Weihnachtskarten müssen erstellt werden und ich möchte bis Weihnachten 24 Layouts machen. Tja...mal gucken...artet bald schon in Stress aus *uups*

    Übrigens...in den Hallen der Scrapbook-Werkstatt würde ich auch gerne Mal stöbern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :*
      Hachja... Es ist immer "gut zu lesen", dass es nicht nur mir so geht mit den ganzen Projekten die man eigentlich noch verwirklichen möchte. Ich bin sehr gespannt auf deine 24 Layouts! :)) LG Julia

      Löschen
  5. Jaja das leidige Thema mit dem Fotografieren....
    Das mit dem überrollen ist so ne Sache, bei mir ist so, das ich am liebsten alles auf ein LO krachen würde. Oder wenns nicht nur ums scrappen geht, wie jetzt mit der Kinderzimmergestaltung (Gott sei Dank fertig) weiß ich auch oft nicht was ich als erstes machen soll. Da hilft auch bei mir nur noch die To-Do-Liste. Dann habe ich ne Übersicht, nschlessend wird sortiert und aussortiert. also ähnlich wie bei dir ♥
    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so mache ich das auch: Aufschreiben und dann sortieren, ob wirklich wichtig oder nicht! :)

      Löschen
  6. Oh, mit deinem ersten Absatz sprichst du mir quasi aus der Seele, das kenne ich nur zu gut!
    Ach, und alles Liebe noch zum Geburtstag!
    Dein Geschenk ist ja wirklich der Hammer, genau wieder Stempel - GENIAL! :-)

    LG Maria

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!