Zwei (Layouts) auf einen Streich {SCRAPBOOKING}

Sonntag, Oktober 05, 2014

Heute habe ich mal wieder ein paar Layouts für euch. Diese habe ich mit der Serie *Brighton Pier von Studio Calico erstellt. Die Serie an und für sich ist sehr vielseitig und herausfordernd. Ich fragt euch jetzt wahrscheinlich was genau ich damit meine. ;) Es ist bei den Papieren alles dabei: von süß und verspielt, romantisch und ein wenig vintage angehaucht, bis hin zu klassischen und modernen Motiven. Für jeden ist also etwas dabei.


Bei dem ersten Layout, welches ich euch zeige, habe ich das erste Mal seit langem wieder viel geschrieben (= Journaling). Ich finde dieses Papier mit den geskribbelten Dots total super. Kombiniert habe ich hier dann noch ein selbstgestanztes Doilie und Papiere aus dem *Oktoberkit der Scrapbook Werkstatt. Die goldenen Punkte sind selbstklebend und von Pebbles und passen hier nicht nur farblich zu den Thickers (= Alphabetsticker), sondern lockern das Layout auch ein wenig auf. Ohne sie wirkte das Layout insgesamt ein wenig starr und so bekommt es ein wenig was Verspieltes.


Das zweite Layout habe ich nach dem Oktobersketch gefertigt, den fand ich so klasse. Ihr könnt auch mitmachen und übrigens einen 20,-€ Gutschein für die Scrapbook Werkstatt gewinnen. ;) Manchmal weiss ich vor lauter Material nicht wo ich anfangen soll, in solchen Situationen helfen mir solche Sketche immer wieder einen Anfang zu finden. Lustigerweise ergibt sich dann ab und zu eben doch etwas vollkommen anderes. Aber als Inspiration finde ich Sketche superklasse. Arbeitet ihr auch nach Sketchen?


Endlich habe ich meine Nähmaschine mal wieder gefordert. :) Und die Gute war fleißig wie ihr sehen könnt. Jedes der außen angebrachten Dreiecke ist rundum festgenäht. Das Doilie ist auch wieder neu ausgestanzt. Genauso wie die süße kleine Schleife! Diese Stanze war ihr Geld echt wert. :) Der Schriftzug "today" ist ein Wood Veneer (= Dekoelement aus Holz) und weil es irgendwie in der natürlichen Holzfarbe so gar nicht passen wollte, habe ich ihn einfach quasi bemalt. "Quasi" deswegen, weil es keine Farbe war sondern Kleber von UHU mit Goldglitzerpartikeln. Gibt es übrigens auch in Silber. ;)


Ich bin ja eigentlich eher so der niedlich-frische-pastellige-süße Farben Scrapper, aber mir gefällt eben genau der Kontrast bei dem oberen Layout so gut. Was meint ihr? Habt einen schönen Sonntag. xo Julia

PS: Falls ihr euch wundert, wieso ich hinter manche Begriffe noch mal den deutschen Begriff geschrieben habe, dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung: Mir ist aufgefallen das viele andere Blogger und evtl. auch Anfänger keine Ahnung haben was Thickers, Wood Veneers und Co. sind. Darauf wurde ich auf Facebook aufmerksam gemacht. Deswegen möchte ich nun versuchen das immer noch mal kurz auf Deutsch dahinter zu schreiben. :) Falls ihr also irgendetwas nicht versteht, weil ich mal wieder Anglizismen verwendet habe, dann meldet euch und fragt gerne nach. :)

5 Liebe Kommentare

  1. Wow, mir gefallen beide LOs supergut! Beim ersten finde ich auch gerade den Kontrast stark und er hebt das Zarte, Pastellige besonders hervor. Nach Sketchen werken macht bei mir auch Sinn, wenn ich so gaaaar keinen Anfang finde, also geht es mir wie dir ;0) danke für's Zeigen
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Also mir gefallen auch abeide LO's gut. Beim ersten ist der Kontrast wirklich das, was einem ins Auge sticht. Die goldigen Akzente lockern alles auf.

    Das zweite ist MEGA! Ich mag die zarten Farben.

    Habe gestern auch nach diesem Sketch gearbeitet und wollte die Dreiecke auch nähen. Aber bevor ich meine Nähmaschine in Betrieb nehme, muss ich mich wohl zuerst wieder mit dem Nähen beschäftigen und Zeit haben...deshalb ist mein LO ohne Nähte entsatnden hihihi

    Ich arbeite sehr gerne nach Sketchen...das erleichtert es mir, eine Seite zu beginnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Danke! :) Ja, ach. Das hat bei mir auch ein wenig gedauert bis ich das mit der Nähmaschine hinbekommen habe. Aber jetzt mache ich das gerne. Ab und zu spinnt die Fadenspannung und es sieht ein wenig unsauber aus. Aber je nach Projekt ist das Ok. ;)

      Löschen
  3. Oh, diese Layouts sehen aber wirklich klasse aus! Die Farbkombinationen sind der Hammer und Gold ist zur Zeit ja eh in meiner Favoritenliste :-)
    Vielen Dank für Deine letzten Kommentare! Beim Artikel über das Envelope Punchboard (http://www.marygoesround.de/2014/09/linktipps-fuer-das-envelope-punchboard/) habe ich noch ein, zwei kleine Fragen an Dich gestellt und würde mich sehr über eine Antwort freuen. :-)
    LG Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :) Hab dir direkt geantwortet. ;)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!