Lieblinks im goldenen Oktober - Fundstücke im Internet

Freitag, Oktober 31, 2014

Etwas was ich schon immer mal auf meinem Blog festhalten wollte, sind die ganzen tollen Links die einem so begegnen wenn man sich im WWW bewegt. Tolle Blogs, Klasse Artikel oder süße Ideen. Aus diesem Grund gibt es jetzt immer am Ende eines Monats meine absoluten Favoriten der Fundstücke gesammelt in einem Post. Für mich zum erinnern und für euch zum stöbern.


Diesen Monat habe ich hier also sieben lesenswerte Weblinks zum Schmökern. Dann holt euch mal eine Tasse Tee oder Kaffee, es geht los:

> 10 Mythen über das Scrapbooking sind mal eben schnell aus der Welt geräumt, wenn man sich diesen Post von Jennifer auf ihrem Blog Simple Scrapper durchliest. Ich kann dem nur zustimmen.

> Elsie von A Beautiful Mess schreibt über die 10 Gründe, warum man Scrapbooking eine Chance geben sollte!

> Eure Motivation ist im Keller? Dann lest mal diesen Artikel auf mymonk.de über typische Verhaltensmuster, mit denen wir unsere eigene Movitation im Keim ersticken. Leider erkenne ich mich in einigen Punkten wieder. Aber daran kann man ja arbeiten. :) 

> Auf dem Blog 23qm Stil hat Ricarda 10 Tipps zusammengetragen, wie man sich klasse vor, nach und während einer Bloggerkonferenz vernetzen kann. Denke man kann es aber auch auf andere Treffen ummünzen. ;)

> Und was mega tolles kommt am Sonntag auf alle Basteltanten und diejenigen die es werden wollen zu: Ein wunderhübsches Kreativ Kit von PAPIERPROJEKT. Also merkt euch schonmal den 2.11. vor. ;)

Was habt ihr so fürs Wochenende geplant? :) Für mich heißt es morgen früh mit gepackten Taschen auf nach Gelnhausen bei Frankfurt und einige meiner Design Team Kolleginnen von der Scrapbook Werkstatt treffen. Ich freue mich wahnsinnig auf einen kreativen Samstag (und überlege gerade was ich noch alles packen muss) mit den ganzen Mädels! :) xo Julia

2 Liebe Kommentare

  1. Ui die Tipps gefallen mir. Vor allem der Beitrag Elsie warum Scrapbooking einfach nur toll ist, spircht mir voll aus der Seele! Vor einigen Jahren kam ich ja schon mal damit in Kontakt, da kam mir alles so "cheesy" vor und auch so teuer und umständlich, aber nun, nur in den paar Jahren, hat sich soviel verändert und nun kann man wirklich in seinem Stil seine ganzen Erinnerungen aufbewahren & herzeigen wenn man will. Ein "Fotoalbum" ist halt einfach... persönlicher und schöner.

    Interessant ist, dass viele Leute aus meinem Umfeld (Freunde, Familie) die Alben echt lieben, aber leider will keiner mit mir das Hobby teilen. Das finde ich dann schon schade. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden ^^

    Happy Halloween,
    Zombie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir absolut Recht, ich fand das auch alles einfach viel zu umständlich, zu teuer etc. pp. Aber im Grunde kann man es ja handhaben wie man mag. Und das ist das tolle daran! Und ich mag es auch gerne in meinen Alben zu blättern oder zu sehen wie sich meine Familie z.B. unser Hochzeitsalbum anschaut das ich gemacht habe. Da sieht man das sich der Aufwand lohnt UND auch noch jede Menge Spaß macht.

      Ganz liebe Grüße und dir auch HAPPY HALLOWEEN! :)
      xo Julia

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!