Mini-Leporello und Geschenkschachtel mit Grußkarte {SCRAPBOOKING}

Dienstag, August 05, 2014

Wie gestern angekündigt zeige ich euch heute weitere Projekte die ich mit der *Public Library Serie von October Afternoon gebastelt habe. Zum einen ein kleines Leporello und eine Kombination aus einer Geburtstagskarte und einer Mini-Geschenkschachtel.

Das hier ist mein allererstes Leporello. Und ein bisschen stolz bin ich ja schon! :) Auch wenn es wirklich nichts besonderes ist so etwas zu machen. ;) Es hat nur wenige Seiten, aber ich habe ein Pocket eingefügt mit einer Karte die man herausziehen kann. Was da drauf steht? Verrate ich nicht. Aber ihr könnt es evtl. erahnen. ;) Dieses Leporello wird mit meinen Gedanken gefüllt, wie ich zum Scrappen kam und was ich mir Wünsche. Was bringt mir eigentlich dieses zusammenkleben verschiedener Papiere und Materialien, z.B. und welche Materialien möchte ich unbedingt noch haben. So in etwa wird das Leporello befüllt (ein wenig steht ja schon drin ;) ). Ich mag die Farben sehr gerne, Mint finde ich ja eh klasse! 


Ich weiss das auf den ersten Blick die Public Library Serie recht unscheinbar wirkt, aber wenn man sie dann doch mal vor sich liegen hat und einfach loslegt, fallen einem jede Menge Möglichkeiten ein. :) Habt ihr schonmal ein Leporello gemacht? Ich werde noch viele machen glaube ich. Denn sie sind einfach zu erstellen und so wirkungsvoll! Als Geschenk machen sie sich auch gut finde ich (Achtung an die Mädels von meinem Junggesellinnenabschied ;) ).

Und da ist auch schon das nächste Projekt, welches ich mit der Serie erstellt habe. Ihr erinnert euch an die Geschenkverpackungen die ich mit dem Envelope Punch Board gemacht habe? Das hier ist eine kleine Abwandlung.
Das schenke ich einer Freundin die Bücher genau so liebt wie ich. In der Karte verstecke ich einen Gutschein für ihre Lieblingsbuchhandlung und in der Schachtel evtl. ein bisschen Naschkram. Schokoladentäfelchen z.B. passen da super rein. ;) Und wer nascht nicht gerne beim Lesen... ;) Alternativ könnte man natürlich wirklich ein komplettes Lesevergnügen-Paket schnüren und in eine solche Schachtel neben Naschzeug auch den Lieblingstee als Geschenk hübsch verpacken. So als Rund-Um-Sorglos-Paket für Leseratten. :)

Die Tin Pins (Buttons) aus der Serie finde ich total süß! Musste mich auch bei meiner letzten Bestellung mit weiteren von diesen tollen Dingern aus anderen Kollektionen eindecken. :) Die sind soooooo schön! Und man kann damit nicht nur toll dekorieren, sondern auch einen Mini-Book-Verschluss zaubern. Hah! Neues Lieblingsprodukt! ;)

Wie findet ihr die Serie? Ich mag ja diesen Hauch von Bücherei... Vor allem (aber nicht nur) für Leseratten-Projekte echt eine tolle Serie. Habt einen schönen Tag! xo Julia

6 Liebe Kommentare

  1. Das Leporello is total süß, Julia! Ne gute Idee als selbstgemachtes Mitbringsel.
    ... und der Stempeleinsatz: TOP ;)

    LG Felicitas

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön!!! Das Leporello ist supersüß....dammit, jetzt will ich auch noch Public Library...;D

    AntwortenLöschen
  3. hach wie süß.... dein Leporello ist ja wohl total schnuckelig
    und Kärtchen und Box ebenso

    AntwortenLöschen
  4. Oh Julia, das Leporello ist wirklich wunderschön geworden, eine tolle Idee um diese als Geschenk mitzubringen. Den Wunsch könnte man ja sogar so benennen, was man sich für die Person wünscht, zu Beispiel, Liebe, Glück, Gesundheit. Ich selber habe mich an ein Leporello noch nicht ran getraut aber ich werde es doch mal versuchen :-) Hast du da noch ein paar Tipps für mich? Lg Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Marie! :) Ja das stimmt. Man kann so ein hübsches Leporello evtl. auch als Hochzeitsgeschenk fertig machen, mit Wünschen, Ideen und Tipps fürs Eheleben. :) Da sind einem ja keine Grenzen gesetzt. Ein Leporello zu machen ist sehr einfach. Vielleicht mache ich bald mal ein kleines Tutorial dazu? Ansonsten schau doch mal bei youtube und suche nach "Leporello". Da gibt es bestimmt das ein oder andere Video. :)
      LG Julia

      Löschen
  5. Liebe Julia

    Was für ein wundervolles Büchlein. Ich mag mint ebenso gerne wie du. Ein Leporello habe ich auch schon gewerkelt. Es eignet sich wirklich für vieles.

    Oh ein Tutorial ist doch immer willkommen :o).

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!