Schläfrige Katze {SCRAPBOOKING} - Gast Designer auf DIYF

Montag, Juni 30, 2014

Nach längerer Zeit gibt es heute mal wieder ein Layout von mir. Die letzten Woche war es zwar basteltechnisch ein wenig ruhiger, jedoch nur weil ich vieles noch nicht zeigen konnte. :) Denn als Janna Werner mich vor ca. zwei Wochen fragte ob ich Lust hätte einen Post als Gast Designer für "Do it yourself Frollein" (kurz: DIYF)" zu schreiben, konnte ich nicht anders als natürlich ja zu sagen. Da sammelten sich nämlich schon ein paar Ideen in meinem Notizheft und ich freue mich wahnsinnig, dass ihr meinen Beitrag ab heute auf DIYF lesen könnt. 

In einem kleinen bebilderten Tutorial erkläre ich euch, wie man Embellishments (= Dekorationsteile) aus Draht und Wolle selber macht. Hier habe ich das Herz aus rosa Wolle eingesetzt um den Layout noch ein wenig Gemütlichkeit zu verleihen. 

Solche hübschen Dekoteilchen für Layouts und Co. geben dem Projekt in meinen Augen einen wundervollen Touch. Es sieht so weich und geschmeidig aus und passte in diesem Fall perfekt zu dem Foto unserer schlafenden Katze Lilly. Also eigentlich schläft sie ja nicht wirklich, aber rumliegen zählt auch dazu. Und wo ginge das besser als im Bett der Dosenöffner. ;)

Weiße Hintergründe finde ich bei Layouts wahnsinnig schön. Hier kann man sich nämlich so richtig austoben. Das einzige Problem - und ich habe leider noch keine Lösung - ist jedoch das fotografieren. Da muss ich mir noch was einfallen lassen, denn leider bekommen die Layouts immer einen leichten Graustich. Wie macht ihr das?

Viel Spaß beim Nachmachen. Habt einen schönen Tag. xo Julia


6 Liebe Kommentare

  1. Hach, rosa und schwarz ist so ne schöne, edle Kombi! Gefällt mir gut.
    Wegen dem Fotografieren, kennst du schon das Tutorial von Jessica? Vielleicht hilft dir das ja?!
    http://talkaboutpriceless.blogspot.de/2014/05/fotografie-tutorial-scrapbooking.html
    Wollts auch immer mal ausprobieren, habs aber noch nicht. Gut. Mit welchem Layout auch. :D :X

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, Ines! :) Habe ich schon versucht umzusetzen. Problem ist wohl eher das ich noch nicht die richtige Einstellung an der Kamera gefunden habe. Und vor allem das ich es nicht besonders mag wenn die Projekte so gekünstelt aussehen. Fällt mir leider bei einigen Layouts immer wieder auf... Die werden schnell unecht. Merkt man, wenn man die Produkte selber auch zu Hause hat. :D Da heißt es wohl einfach weiter probieren und nicht aufgeben. ;)

      Löschen
    2. Ah, ok. Mhhh. Vielleicht bekommst du hier ja noch einen Tipp. (:0
      Das mit dem gekünstelt mag ich aber auch nicht. Wenn zuuuu sehr an den Farben und Kontrasten gespielt wird, dass man auch gar nicht mehr den Eindruck hat, als wäre es wirklich ein handwerkliches Layout. Aber naja, hoffe Du findest einen guten Weg für Dich. (:

      Löschen
  2. Ein superschönes Layout Julia!!!

    Liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. tolle farbkombo und die woll-embellis sind der knaller! das werd ich auf alle fälle im hinterkopf behalten! :*

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhhhhh, ich bin verliebt in deine Mietzi und in dein LO! Unsre Katzen könnten Geschwister sein, wir haben auch so ein Tigerle. Dein Wollherz ist der Knaller und wird sicherlich das ein oder andere mal "gemopstt" werden ;0)))
    Probier's mal mit dem Weissabgleich beim Fotobearbeiten, da kannst du noch ganz schön was Rausholen. Ich arbeite mit Lightroom und da gibt es eine sehr schöne und komfortable Funktion.
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!