Love yourself - ein persönliches Layout {SCRAPBOOKING}

Sonntag, Mai 25, 2014

Es ist Sonntag und ich habe heute ein ganz besonderes Layout für euch. Ich hatte euch ja schon das Gartenlayout mit den Hortensien gezeigt und war danach noch so voller Energie, dass ich direkt noch eins machen wollte. Dieses jedoch ist ein wenig anders…

Wenn ich ein Layout mache habe ich erst ein Foto und überlege dann welches Papier passen könnte. Ich durchforste mein Minilager an Papieren und dann beginnt der kreative Prozess. Es bilden sich Farben und Formen, Kompositionen und mögliche Veredlungen (wie in diesem Fall die Nähte).
Meine Dozenten oder Kunstlehrer hätten wohl murmelnd vor diesem Layout gestanden und folgendes philosophiert: "Dieser unruhige Hintergrund mit dem immer wiederkehrenden Satz "hello my name is…" spiegelt den Drang wider sich selbst zu verwirklichen und mehr nach außen zu treten. Das unten platzierte Gelbe gitterförmige Muster ist wie ein Zaun der sich davor schiebt, aber gleichzeitig auch den Blick auf das Innere bzw. hintenliegende frei gibt. Wie eine Hürde die man bezwingen muss. Interessant. 

Und auf dem Foto… Ja, ein schüchternes Lächeln ist zu erkennen. Zuversicht, vielleicht auch ein wenig Hoffnung und Willenskraft. Das Schwarz-Weiß Foto bestärkt dies durch den Kontrast noch einmal. Auch die hinter dem Foto angelegten Pattern Paper geben dem ganzen ein wenig Halt oder auch Sprungkraft. Ja, man könnte sagen einen Schubser nach vorne. 

Prägnant sind die vier aufgenähten Schriftzüge "love", ein wichtiges Merkmal. Die Liebe zu sich selbst, scheint sie durch die harten kontrastreichen Nähte in Zick-Zack-Form an sich selbst binden zu wollen. So, als wolle sie sich selber daran erinnern, dass man sich selbst lieben kann und darf. Ja und guck mal, genau diese Annahme wird durch den rechts unten in Schwarz platzierten Titel klar und deutlich ausgedrückt. Und die Sterne? Hm… Ein Schimmern vielleicht. Das glitzern und leuchten von Sternen die einem den Weg zeigen. Wegbegleiter und Hoffnungsträger zugleich. 

Hmhm…Die Kombinationen der Farben ist nicht nur sehr kontrastreich, sondern stellt auch eine Metapher zwischen Hell und Dunkel, schlechten und guten Zeiten dar, nicht? Das zarte Gelb zu Schwarz und Weiß wirkt sehr erfrischend auf den Betrachter. Wie ein Neuanfang, oder?…. Ja, stimmt. Aber wenden wir uns dem nächsten zu…"
 Und ausnahmsweise hätten sie wohl sogar ein bisschen Recht. :) Ausser mit der Tatsache, dass ich mir bei der Arbeit selber etwas gedacht habe. Es wollte raus und es kam raus. Ich erlebe oft, dass ich Dinge mache und mich völlig darin verliere. Natürlich habe ich vorher einen groben Plan was ich machen möchte, dennoch entwickelt es sich manchmal ganz von alleine in eine bestimmte Richtung. Dann, wenn ich emotional bin. Sowohl positiv und auch negativ. Es geht mir nicht schlecht, keine Bange. :) Aber mich beschäftigen viele Dinge und irgendwie habe ich wohl bei diesem Layout ein Thema verarbeitet, welches mich schon länger begleitet. Und ich mag das Layout irgendwie sehr gerne! Auch wenn es im Grunde, ein sehr persönliches ist. :)

Wie ist das bei euch? Wenn ihr scrappt oder auch andere Dinge macht, wie malen oder fotografieren. Kommt es dann auch schonmal vor, dass es auf einmal zu einem persönlichen Stück wird?
xo Julia

6 Liebe Kommentare

  1. Hi Julia,
    ein tolles Layout ist das ♥ Und die Analyse gefällt mir auch sehr gut :-)

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Maria | marygoesround.de

    AntwortenLöschen
  2. toll geworden :) und die analyse :) interessant es von "außen" zu betrachten!

    in jedem fall hübsch geworden!

    ps. war schon länger nicht mehr hier (schäm) .. tolles neues blog-layout!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ein supertolles Layout!!! *schwärm* Und die Analyse dazu- genialst ;)
    Ich finde gerade persönliche Layouts sind etwas besonderes und ich mag sie meistens am meisten...
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Mag solche Layouts auch total. Da sieht man im Prinzip einen Prozess, den ja jeder kreative Mensch durchlebt. :) xo Julia

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, darüber freue ich mich sehr. Falls du mir eine Frage stellst, schau auf jedenfall noch einmal rein. Ich versuche alles zeitnah zu beantworten. :)
Hab einen tollen Tag!