Ihr wollt heiraten? | Hochzeitswoche bei danipeuss.de


Ja, es ist wahr! Bei *danipeuss.de stand letzte Woche alles im Zeichen der Liebe. Verliebt, verlobt, verheiratet! So schön kann es sein. Täglich gab es von mir und meinen Design Team Kolleginnen tolle Inspirationsprojekte für eure Hochzeit und heute, am letzten Tag unserer Hochzeitswoche, habe ich für euch hier einen Sammelbeitrag meiner Projekte. :)


Am Anfang der Vorbereitungszeit steht natürlich die Frage: Wen laden wir ein? Diese Frage kann ich euch natürlich nicht beantworten, aber eine Idee in welcher Form man die Gäste einladen kann habe ich auf jedenfall für euch. Mit Video gibt es das ganze hier


Vielleicht seid ihr ja auch Trauzeugin oder Schwester der Braut oder des Bräutigams und wollt gerne den Gästen eine Möglichkeit geben sich zu verewigen. Sehr beliebt dafür ist es dafür einen Baum als Silhouette auf eine Leinwand zu malen. Die Ästelungen bieten genug Platz für die Fingerabdrücke der Gäste, die dann die Blätter des Baums bilden. Der Name dazu und fertig ist das perfekte Hochzeitsgeschenk von der gesamten Hochzeitsgesellschaft. In einem Video zeige ich euch, wie ich diesen Baum gestempelt habe. Den kompletten Beitrag mit Video findet ihr hier


Na zu diesen Karten muss ich ja wohl nicht viel sagen, oder? :) Grußkarten gehen immer, wisst ihr ja. Und als Gast ist es immer nett eine dabei zu haben. Meine Hochzeit ist a nun auch schon ein bisschen her, aber ich schaue mir die Karten die wir von unseren Gästen bekamen immer wieder gerne an. Manche haben richtig viel Text hinterlassen, mit Wünschen oder Anekdoten. Das ist wirklich toll. Mehr zu den Karten und auch andere meiner Design Team Kolleginnen findet ihr in diesem Post.


Keine Hochzeit ohne Fotos! Ich hatte eine tolle Fotografin, die diesen Moment festgehalten hat. Zu dem Layout gibt es auch einen Sketch und ein paar andere Layouts als Inspiration für eure Umsetzung. 

Wenn ihr gerne genau wissen möchtet welche Produkte ich bei den einzelnen Bastelprojekten verwendet habe, dann klickt euch in die einzelnen Beiträge. Da habt ihr alles auf einem Klick und Blick. :)

Falls ihr für 2017 eine Hochzeit plant, wünsche ich euch dafür ganz viel Spaß und jede Menge lustige Momente mit euren Helfern! Ihr werdet euch noch wundern wer plötzlich alles mit euch zusammen basteln und vorbereiten will. ;)

Habt einen tollen Tag, xo Julia

Verspielte Verpackungsidee zur Vintage Hochzeit

Der Herbst ist da und so langsam sind die Brautpaare für das Jahr 2017 auf der Suche nach Inspiration. Zumindest wenn man den vielen Hochzeitsmessen glauben schenken darf die derzeit in ganz Deutschland verteilt stattfinden. Da muss ich gerade an die Dame in dem Brautmodengeschäft denken, die mehr als pikiert drein blickte als ich ihr offenbarte das ich in vier Monaten heiraten werde. "Waaaaas? Also wenn Änderungen zu machen sind... dass schaffen wir nicht." Stellt euch hier einfach eine Dame im Cruella De Vil Look vor.  Hm, ok. :) Die Sache mit dem Brautmodengeschäft war für mich eh schon bei der Begrüßung gelaufen, aber darum soll es hier heute nicht gehen. ;)

Heute geht es wieder um Verpackungen! Im Shop von *miomodo gibt es so wunderbare Einzelteile die zusammen ein traumhaftes Ganzes ergeben. Vor allem wenn man keine Möglichkeiten hat Schachteln und Anhänger selbst auszustanzen. Ich konnte es nicht lassen und habe natürlich noch ein bisschen was ergänzt, der Schmetterling z.B. ist aus einem Reststück Papier ausgestanzt. Der rosane Farbverlauf ins dunkle pink ist einfach ein Traum und passt total zur Vintage Hochzeit. Sehr lieblich und verspielt.


Zu den *verschiedenen Garnen (in Gold und Jutekordel) habe ich noch das mintfarbene Bommelband und das pinke Drahtgeflecht aus meinem Bestand kombiniert. Den lieblichen Look wollte ich gerne visuell komplett durchziehen. Neben goldenen *Herzstickern gibt es im Shop auch die silberfarnenen *Herzanhänger, sind die nicht süß? Machen sich bestimmt auch großartig auf Karten, als kleiner Eyecatcher. 


Auch für die *langen Tüten habe ich die selbe Dekoidee genutzt, denn auch wenn die Grundverpackung verschieden ist, zieht sich die Dekoration einmal komplett durch das Konzept. Seht ihr die *Spitzenbänder? Stellle ich mir einfach wunderschön als Tischläufer vor, vielleicht auf einem rosa farbenen Stoff. Und das schmalere Stück Spitze kann man um die Serviette binden, mit einer hübschen Schleife, Anhänger dran und fertig.


Der Vintage Hochzeit steht also nichts mehr im Wege! Und bevor ich es vergesse: Tolle *individuell bedruckte Aufkleber gib es jetzt auch ganz neu im Shop von miomodo.

Kommt in den nächsten Tagen wieder, denn am Sonntag zeige ich euch noch mehr Bastelprojekte als Inspiration für eure Traumhochzeit. Oder die Hochzeit einer Freundin, der Schwester... ;)

Habt einen tollen Tag, xo Julia